Schmuckstücke

Hallo ihr Lieben,

ich mag meinen Look klassisch, clean und halte mich bei meinen Outfits an neutrale Farben. Schmuck ist für mich eine wunderbare Möglichkeit das gewisse Extra hinzuzufügen. Ob gold oder silber, groß und bunt oder filigran und schlicht.

Ich bin ein absolutes Gold-Mädchen und mag es grundsätzlich lieber filigran. An besonderen Anlässen trage aber auch ich gerne mal auffälligen Schmuck, der mich und mein Outfit zum Strahlen bringt.

In diesem Blogpost gewähre ich einen kleinen Einblick in mein Schmuckkästchen und wer weiß, vielleicht bleibt dieser nicht der letzte und ich mache eine kleine Serie mit meinen Lieblingen daraus. Was meint ihr?

Die meisten Schmuckstücke habe ich schon vor einiger Zeit gefunden, aber ich versuche Alternativen zu finden und setze diese mit Links zum Nachshoppen dazu.

 

fullsizeoutput_13ab

Beginnen möchte ich mit meinem absoluten Lieblingsstück, das ich schon seit Jahren täglich trage und fast nie abnehme. Ich habe es von meiner Oma zum Abitur bekommen und seit dem ist das Armband mein beständigster Begleiter. Es schmiegt sich ganz weich an mein Armgelenk und passt wirklich zu allem. Gold, filigran und mit einer schönen Erinnerung verbunden.

Alternative via Thomas Sabo

fullsizeoutput_13aa

Das zweite Schmuckstück stammt von meiner anderen Oma und ist mir in diesem Jahr sehr ans Herz gewachsen. Ich habe die Kette im Sommer in einer kleinen Schmuckschatulle wieder entdeckt und seit dem nicht mehr abgenommen. Ich trage sie täglich, auch in Kombination mit anderen Ketten.

Alternative Eins via Pandora / Alternative Zwei via Asos / Alternative Drei via Asos

fullsizeoutput_13b4

fullsizeoutput_13a3fullsizeoutput_13a5

Diese wunderschöne Uhr von Rosefield ist vor einigen Monaten bei mir eingezogen und war gar nicht teuer. Sie entspricht dem Look, der gerade bei Uhren so angesagt ist: schlicht und mit einem Lederarmband. Im Gegensatz zu den Uhren von Daniel Wellington sind die Uhren von Rosefield wirklich bezahlbar. Vielleicht wäre das auch eine schöne Geschenkidee für Weihnachten?

Rosefield Watches – The Bowery

Alternative Eins via Cluse / Alternative Zwei via Daniel Wellington

Foto 12.11.16, 15 58 10.jpg

Den Kate Spade Armreif habe ich mir in Paris gegönnt und ich finde ihn immer noch wunderschön. Ich habe kein Problem damit silber, gold und roségold zu kombinieren und trage es daher auch zusammen mit dem goldenen Armband, das ich Euch ganz am Anfang gezeigt habe. Verschiedene Farben, Formen und Stile machen das ganze doch erst spannend und individuell.

Kate Spade – Thin Hinge Bangle

Alternative via Cos

 

fullsizeoutput_13ad

Ringe trage ich fast nie, weil sie mich meist im Laufe des Tages anfangen zu stören. Auf den oberen zwei Bildern trage ich einen Ring von Zara, den ich ebenfalls in Paris gefunden habe. Perlen können schnell altbacken wirken, aber ich finde der Ring hat eine besondere Form und sieht als Statement an der Hand wirklich toll aus.

Alternative Eins via Lajoia / Alternative Zwei via Thomas Sabo

 

foto-12-11-16-15-59-27

Tatsächlich.. ich habe durchaus auch auffällige Schmuckstücke in meiner Sammlung. Darunter diese Kette von Zara, die ich zugegebenermaßen sehr selten trage, aber ich glaube ich habe sie beim Shooten wieder für mich entdeckt. In Kombination mit einem schicken Kleid oder auch ganz casual zu einem Strickpulli und Jeans, gibt die Kette einfach das gewisse Etwas in Form von viel Bling Bling. Definitiv ein Hingucker, auch wenn ich wünschte, es wären echte Diamanten.. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Alternative Eins via Zara / Alternative Zwei via ASOS / Alternative Drei via Bijou Brigitte / Alternative Vier via Bijou Brigitte / Alternative Fünf via Kate Spade

 

fullsizeoutput_13b0fullsizeoutput_13b3

Beim Schreiben fällt mir gerade auf, dass ich auch diese wunderbaren Ohrringe in Paris gefunden habe. Scheinbar habe ich dort einige meiner Lieblinge gefunden. Sie sind aber auch einfach zu schön.

Alternative Eins via H&M / Alternative Zwei via H&M / Alternative Drei via Kate Spade / Alternative Vier via Kate Spade / Alternative Fünf via Zara

Liebe Grüße & viel Spaß beim Stöbern!

Greta

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Peanut sagt:

    Hallo Greta,

    die Sachen sehen ja wuuuuunderschön aus! Vielen Dank, dass du auch die Alternativen verlinkt hast. Ich weiß jetzt was ich mir zu Weihnachten wünsche.

    Gefällt mir

    1. fromgreta sagt:

      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar 🙂

      Gefällt mir

  2. Melia Beli sagt:

    Liebe Greta, da hast du aber wirklich ein paar zauberhafte Schmuckstücke gezeigt! Ich bin auch ein absolutes Gold-Mädchen und liebe jegliche Details in dieser „Farbe“. Am liebsten trage ich filigrane Ketten, die ich miteinander kombiniere und was nicht fehlen darf, ist mein Erbstück meiner Oma, die dieses wiederum von ihrer Urgroßmutter vererbt bekommen hat: Der (für mich) schönste Ring der Welt. So oft wurde ich schon auf ihn angesprochen, verbunden mit der Frage, ob ich verlobt sei, und ich habe ihn so sehr in mein Herz geschlossen, dass ich mir gar nicht vorstellen kann jemals einen anderen Ring zu tragen.

    Hab ein wundervolles Wochenende und allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    P.S.: Dein Blog ist exorbitant schön – ich bin gespannt auf weitere Beiträge!

    Gefällt mir

    1. fromgreta sagt:

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar, Melina! Erbstücke sind einfach etwas ganz Besonderes. Ich hoffe meine später auch einmal weitergeben zu können.

      Liebe Grüße

      Greta

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s